Hörbuch: Oda

Hörbuch mit Musik

Autorisierte Hörfassung mit Musik

Rezitation: Moritz Stoepel

Musik: Ketil Bjornstad
5 CDs, Laufzeit ca. 400 Min
Verlag: steinbach sprechende Bücher
Bestellungen über den Verlag oder Buchhandel 

Ketil Bjørnstad erzählt die Geschichte von der norwegischen Landschafts- und Porträtmalerin Oda Krohg (1860-1935), die aus dem starren Schema von Ehe und Familie ausbrach, um die Wahrheit ihrer Gefühle zu leben. Die Beamtentochter wurde zur Protagonistin der Bohémebewegung in Oslo, die viele zeitgenössische Künstler und Schriftsteller inspirierte und beeinflusste wie Edvard Munch, Hans Jæger oder Gunnar Heiberg.

 

 

Rezensionen

 

 

Berührende Künstlerinnen Biographie mit Musik vom Autor

In diesem Hörbuch wird die Lebensgeschichte der norwegischen Künstlerin Oda Krohg - die aus dem starren Schema von Ehe und Familie ausbrach - kongenial von Moritz Stoepel gelesen. Ein berührendes Frauenleben einer Künstlerin, die zu Unrecht als bedeutende Protagonistin der Bohemebewegung wesentlich unbekannter als Mitstreiter wie Edvard Munch ist. Gut gefallen hat mir beim Hörbuch auch, dass die Lesung von Klavierstücken des Autors Ketil Bjornstad, der auch bekannter Jazzpianist ist, begleitet wird. Kann ich sehr empfehlen.

Juliane am 28. März 2014 bei amazon

 

 

 

© 2013 by MORITZ STOEPEL  |  Proudly made by vero-signo.de

  • w-facebook